Papiermühle Weddersleben

Papiermühle Weddersleben
Papiermühle Weddersleben
Papiermühle Weddersleben

Wandert von Stecklenberg - vorbei an der Teufelsmauer - zur Papiermühle Weddersleben!

 

Die Papiermühle Weddersleben liegt auf historischem Gelände. Hier entstand 1549 eine der ersten Papiermühlen im Harz. Vor wenigen Jahren entstand im letzten existierenden Gebäude der ehemaligen Papierfabrik in mühevoller Arbeit das kleine Papiermuseum. Im Außengelände kann man zahlreiche Maschinen und Anlagen zur Papierherstellung besichtigen. Mit etwas Glück erlebt ihr, dass durch ein Wasserrad angetriebene Stampfwerk. Im Museum werden gesammelte Dokumente, Schriften und Gerätschaften zur Papierherstellung ausgestellt sowie die Geschichte der Papierherstellung anschaulich dargelegt.

Dieses Museum ist lebendig und zum Anfassen und Mitmachen und wer noch mehr will, der kann in den unterschiedlichen Workshops mitarbeiten, so z.B. "Vom Baum zum Buch".

Jeder Besucher hat hier die Möglichkeit, sein eigenes Papier zu schöpfen und mit einem individuellen Wasserzeichen zu versehen.

 

Auf dem Rückweg solltet ihr unbedingt an der Teufelsmauer Halt machen.

 

Sie ist ein ganz besonderes Wahrzeichen des Harz!

 

Eine Wanderung entlang der Teufelsmauer verspricht eine Mischung aus Entschleunigung und Adrenalinrausch. Die Tour führt über spektakuläre Felsformationen samt tollen Ausblicken, immer auf den Spuren einer alten Harzer Sage...

Papiermühle Weddersleben
Papiermühle Weddersleben
Teufelsmauer
Sage Teufelsmauer
Buchungsanfrage

Aktuelles

 

Stecklenberg

 

 

Blankenburg

 

          1   

Wir sind ein anerkanntes

Schullandheim und Mitglied

im Verband

Deutscher Schullandheime e.V.

      Naturfreunde

 

    

 

Buchungsbüro
Telefon: 039472793
Fax: 0394765718
E-Mail:

 

 

Diese Webseite wird gefördert durch die Initiative „Sachsen-Anhalt vernetzt“ Sachsen-Anhalt vernetzt